Die Rettung vom Ende

Wir schreiben das Jahr 2125. Menschen schmeißen überall ihren Müll in  die Gegend. Heutzutage ist es so viel Müll, dass, wenn man 4 Blöcke laufen will, man 20 Minuten braucht. Aber wenn es mitleidige Ameisen gibt, dann nicht. In diesem Fall versuchen sie eine Lösung zu finden. Die Ameisen haben vor, mit hochqualifizierter Technik in […]

805

Sehr geehrte Damen und Herren, gestern erreichte mich eine Anfrage, die ich Ihnen aufgrund allgemeinen Interesss nicht vorenthalten möchte. Frau D. E. aus Biel hat mich darüber informiert, dass gegen Ende des Jahres mit dem Weltuntergang zu rechnen sei. Zumindest hätte sie dies inzwischen so oft zu hören bekommen, dass sie gar nicht mehr anders […]

Erwachen in der Vorstellung der Wirklichkeit

Lauter Tabellen oder Käfige für Zahlen oder für mich. Die lasse ich gern zurück, aber das Gefühl der Wärme und Behaglickeit möchte ich nicht aufgeben. Du musst aufstehen, es ist schon spät. Die nörgenlde Stime einer imaginären Mutter. Sie lockt mit Versprechnungen auf die schönen Dinge des Tages. Ich weiß, dass sie lügt. Aber ich […]

Reden und reden lassen

Reden und reden lassen Echter Elternstolz kann einen ganz schön in Schwierigkeiten bringen, wenn man ihn nicht immerzu im Auge behält und ihm gelegentlich Manieren beibringt. So gesehen bin ich bisher noch recht billig davongekommen. Auch neulich, auf Besuch bei meiner Tante. Mein lieb Kindelein musste natürlich mit, schon allein um zu beweisen, dass der […]

Fähiger Allrounder sucht neues Betätigungsfeld

Ich bin ein fähiger Allround-Assistent und biete Ihnen, bzw. Ihrem Unternehmen, meine Hilfe an. Ich kann Lesen, Tippen, Rechnen. Kaffee kochen gehört zu meinen Spezialitäten. Sie können mir ohne Weiteres vielfältige Aufgaben anvertrauen. Dazu gehören: Einfache Büroarbeiten (z.B. Akten vernichten oder Rechnungen schreiben), schwierige Büroarbeiten (wie z.B. Ihr Team dazu zu bringen, nicht mehr gegeneinander […]

Eine Totenmesse?

So könnte es um die Zukunft der Literatur bestellt sein… Es ist Frühling im Jahr 2030 und die altehrwürdige Büchermessezeit in Leipzig findet immer noch statt.  Der Unterstellvertreter des Bürgermeisters der Stadt hatte das kleine, einsame Sammelsurium der ewig emsigen, literarischen Schaumschläger begrüßt. Es ist nur eine Minibegrüßung, welche das Hoffen und Fürchten der immer […]